Montag
17
Februar 2020
ubs auf tour Fridays
Klassenzimmerstück für die Zukunft, Uraufführung von Felix Gattinger für Menschen ab 14 Jahre
An der Klassenzimmertür hängt ein Zettel: Wir streiken, bis ihr handelt! Make the earth cool again! Gut für den Putzmann, so kann er schon eher mit der Reinigung anfangen. Aber stellt euch mal vor, das würden alle so machen…
11:10 Uhr, Alexander von Humboldt Gymnasium Eberswalde
Der Kartenverkauf wird über Anbieter vor Ort organisiert.
Donnerstag
20
Februar 2020
ubs auf tour Kurze Geschichte meines erfolgreichen Scheiterns
Klassenzimmerstück von Fred Apke
Eine glückliche Kindheit misslingt, die polnische Mutter und der deutsche Vater geben sich wenig Mühe nach ihrer Trennung. Dzidek verlässt sein Zuhause und sucht nach seiner Chance. Er kann singen, er hat Talent, Musik kennt keine Grenzen.
09:25 Uhr, Gauß-Gymnasium Schwedt
Der Kartenverkauf wird über Anbieter vor Ort organisiert.
Freitag
21
Februar 2020
ubs auf tour Kurze Geschichte meines erfolgreichen Scheiterns
Klassenzimmerstück von Fred Apke
Eine glückliche Kindheit misslingt, die polnische Mutter und der deutsche Vater geben sich wenig Mühe nach ihrer Trennung. Dzidek verlässt sein Zuhause und sucht nach seiner Chance. Er kann singen, er hat Talent, Musik kennt keine Grenzen.
09:45 Uhr, Einstein-Gymnasium Angermünde
Der Kartenverkauf wird über Anbieter vor Ort organisiert.
Operetten zum Kaffee
mit Alenka Genzel, Frank Matthias und Ronald Herold
Winter, Fasching, Valentinstag
inkl. Kaffee/ Tee und 1 Stück Kuchen
15:00 Uhr, Kleiner Saal, 25 € (Vorverkauf ab dem 10.01.2020)
Besucherservice 03332 538 111
Chinesischer Nationalcircus präsentiert: Happy chinese new year
Gemeinsam nicht einsam
Begleitet wird dieses Feuerwerk der Artistik von der gelebten Einheit von Körper, Geist und Seele und der immer wieder klar ersichtlichen Aussage , dass man gemeinsam stark ist und so der kollektive Teamspirit der Artisten in der präsentierten Rahmenhandlung und in der akrobatischen Realität im wahrsten Sinne des Wortes Berge versetzen kann.
19:30 Uhr, Großer Saal, 44,90/42,90/39,90 € (Schüler: 39,90/37,90/34,90 €)
reservix.de oder Besucherservice 03332 538 111
Samstag
22
Februar 2020
ubs auf tour Cindy Reller – Voll ins Ohr und mitten ins Herz!
Romantische Comedy-Revue mit Schlagern von Martin Lingnau und Heiko Wohlgemuth nach der erfolgreichen Schmidts-Tivoli-Produktion aus Hamburg-St. Pauli
Bei dieser rasanten Schlagerrevue mit Trash-Comedy-Einlagen werden keine Gefangenen gemacht. Herrlich schräge Typen, die man einfach liebhaben muss, lassen hier ein Gag-Feuerwerk explodieren, dessen Zwerchfellattacken direkt auf Herz und Bauch abzielen. Aus den Niederungen des Großstadtkiezes wachsen die verliebten Träume direkt in den Schlagerhimmel, der voller Geigen, Keyboards und Discokugeln hängt.
19:00 Uhr, Kulturfabrik Fürstenwalde
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb) und Märkische Oderzeitung
Kartenverkauf über 03361/2288 Kulturfabrik Fürstenwalde
Die Seilschaft
Konzert der 1992 gegründeten Rockband des verstorbenen Liedermachers Gerhard Gundermann
19:30 Uhr, Kleiner Saal, 29,90 € (Abendkasse: 34,90 €)
reservix.de oder Besucherservice 03332 538 111
Sonntag
23
Februar 2020
Anita und Alexandra Hofmann entführen Sie in das „Wunderland der Träume“
mit: Mara Kayser, Oliver Thomas und den Cappuccinos!
Unter dem Motto „Wunderland der Träume“ zaubern das erfolgreiche Geschwister Duo Anita & Alexandra Hofmann, gemeinsam mit der Balladenkönigin Mara Kayser sowie Oliver Thomas mit seiner vielseitigen, eindrucksvollen Stimme und der gefeierten deutsch-holländischen Gruppe Die Cappuccinos eine einzigartige Bühnenshow mit erstklassiger Musik und der besten Unterhaltung auf höchstem Niveau.
16:00 Uhr, Großer Saal, 44 €
eventim.de oder Besucherservice 03332 538 111
Mittwoch
26
Februar 2020
ubs auf tour Oh, wie schön ist Panama
von Janosch - Dramatisierung von Alexander Kratzer
Janoschs Kultfiguren erobern die Uckermärkischen Bühnen. Auf der Suche nach dem fernen Land Panama erleben der kleine Bär, der kleine Tiger und die Tigerente mitreißende Abenteuer und gewinnen viele neue Freunde. Ein Stück für junge und junggebliebene Menschen.
10:00 Uhr, Stadttheater Luckenwalde
präsentiert von radioeins (rbb)
Der Kartenverkauf wird über Anbieter vor Ort organisiert.
Premiere Die Prinzessin und der Pjär
Schauspiel von Milena Baisch für Menschen ab 10
Ein Stück über elterliche Erwartungshaltungen, kindliche Wünsche und Freundschaft.
10:30 Uhr, intimes theater, 9,25 € (Schüler: 6,15 €)
Besucherservice 03332 538 111
Donnerstag
27
Februar 2020
Die Prinzessin und der Pjär
Schauspiel von Milena Baisch für Menschen ab 10
Ein Stück über elterliche Erwartungshaltungen, kindliche Wünsche und Freundschaft.
10:30 Uhr, intimes theater, 9,25 € (Schüler: 6,15 €)
Besucherservice 03332 538 111
Freitag
28
Februar 2020
DarstellBar - Kitsch! Du bist schön
Kleinkunstrevue
Literarisch, musikalisch, spielerisch und natürlich, dank der Unterstützung des ubcatering-Teams um Frank Schäpe, auch kulinarisch.
19:00 Uhr, Theaterklause, 40 €
Besucherservice 03332 538 111
Poetry Slam Schwedt
Die Dichterschlacht in der Uckermark
Eine Bühne. Ein Mikrophon. Keine Requisiten. Keine Kostüme. Nur das gesprochene Wort.
19:30 Uhr, Podium, 8 € (Schüler: 5 €)
Besucherservice 03332 538 111
Samstag
29
Februar 2020
Tag der offenen Tür
Im neuen Gewand und mit frischen Ideen präsentieren wir Ihnen eine spannende Mischung aus öffentlichen Proben, Führungen durch unser Theater und eine Aussicht auf die kommenden Premieren der zweiten Spielzeithälfte.
13:00 Uhr, Hauptfoyer, Foyer, Kleiner Saal, Eintritt frei
Besucherservice 03332 538 111
Linedance-Party
mit den Country- und Linedance HotBoots IG Schwedt
19:00 Uhr, Foyer Großes Haus, 10 €
Besucherservice 03332 538 111
Mittwoch
4
März 2020
ubs auf tour Die Prinzessin und der Pjär
Schauspiel von Milena Baisch für Menschen ab 10
Ein Stück über elterliche Erwartungshaltungen, kindliche Wünsche und Freundschaft.
10:00 Uhr, Stadthalle Hufeisenfabrik Eberswalde
Kartenverkauf über 03334/64520 Familiengarten Eberswalde
Donnerstag
5
März 2020
Michael Hatzius "Echsoterik"
das neue Programm von Michael Hatzius
Das Publikum ist eingeladen zu einer humorvollen Audienz mit offenem Herzen und großer Klappe, bei der gern auch der Zuschauer selbst im Mittelpunkt der Betrachtung steht. Man darf sich also auch wieder auf echsquisite Improvisationen freuen!
19:30 Uhr, Kleiner Saal, 24,90 €
reservix.de oder Besucherservice 03332 538 111
Freitag
6
März 2020
Till Ulenspiegel – Eine Liebe für Flandern
19:30 Uhr, Großer Saal, 24,70 € (Schüler: 13,35 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
Samstag
7
März 2020
Till Ulenspiegel – Eine Liebe für Flandern
Musical
Nicht seine Narrenkappe, sondern sein Witz und die Art, mit unserer fragwürdigen Welt umzugehen, machen Till Ulenspiegel zum beliebtesten Schelm Europas. In den Uckermärkischen Bühnen wird er zum Musicalstar!
19:30 Uhr, Großer Saal, 24,70 € (Schüler: 13,35 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
reservix.de oder Besucherservice 03332 538 111
Nürnberg
Schauspiel von Wojciech Tomczyk, aus dem Polnischen von Andreas Volk, Deutschsprachige Erstaufführung
Ein facettenreicher, ernüchternder Politthriller, der schonungslos Wahrheiten ausspricht. In Zeiten moderner und umfassender Überwachungsmethoden ein hochbrisanter, aktueller Stoff.
19:30 Uhr, intimes theater, 13,85 € (Schüler: 6,70 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb) und radioeins (rbb)
Besucherservice 03332 538 111
Sonntag
8
März 2020
Till Ulenspiegel – Eine Liebe für Flandern
Musical
Nicht seine Narrenkappe, sondern sein Witz und die Art, mit unserer fragwürdigen Welt umzugehen, machen Till Ulenspiegel zum beliebtesten Schelm Europas. In den Uckermärkischen Bühnen wird er zum Musicalstar!
15:00 Uhr, Großer Saal, 24,70 € (Schüler: 13,35 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
reservix.de oder Besucherservice 03332 538 111
Freitag
13
März 2020
Premiere Meine Braut, sein Vater und ich
Boulevardkomödie von Gerard Bitton und Michel Munz, aus dem Französischen von Anita Lochner
Bereits die Anfangssituation lässt an große Komödien wie Greencard oder Charleys Tante und an Lustspiele von Curt Goetz denken. Dazu kommt ein temporeicher Pointenhagel nach französischer Tradition, dass dem Publikum die Luft wegbleibt.
19:30 Uhr, Kleiner Saal, 18 € (Schüler: 9 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
Besucherservice 03332 538 111
Samstag
14
März 2020
Meine Braut, sein Vater und ich
Boulevardkomödie von Gerard Bitton und Michel Munz, aus dem Französischen von Anita Lochner
Bereits die Anfangssituation lässt an große Komödien wie Greencard oder Charleys Tante und an Lustspiele von Curt Goetz denken. Dazu kommt ein temporeicher Pointenhagel nach französischer Tradition, dass dem Publikum die Luft wegbleibt.
19:30 Uhr, Kleiner Saal, 13,85 € (Schüler: 6,70 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
Besucherservice 03332 538 111
Dienstag
17
März 2020
Nelson and Winnie Mandela
Gastschauspiel der Americian Drama Group Europe
A story of heroism, violence and betrayal in modern South Africa
in englischer Sprache
11:00 Uhr, Großer Saal, 8,50 €
Besucherservice 03332 538 111
Mittwoch
18
März 2020
Les(e)bar
Mitglieder des Ensembles lesen quer durch alle Genres und Epochen, von heiter bis wolkig, dramatisch bis lyrisch, ernst bis witzig.
Die Les(e)bar erinnert unter dem Titel „Das große Karthago führte drei Kriege“ an das Ende des 2. Weltkriegs, das sich im Mai 2020 zum 75. Mal jährt. Aus diesem besonderen Anlass liest u.a. der Intendant André Nicke.
10:00 Uhr, Theaterklause, 7,75 € (Schüler: 4 €)
Besucherservice 03332 538 111
Donnerstag
19
März 2020
Operetten zum Kaffee
mit Alenka Genzel, Frank Matthias und Ronald Herold
Operettenfrühling von Mozart bis Stolz
inkl. Kaffee/ Tee und 1 Stück Kuchen
15:00 Uhr, Kleiner Saal, 25 € (Vorverkauf ab dem 06.02.2020)
Besucherservice 03332 538 111
Freitag
20
März 2020
Premiere Antigone
Schauspielklassiker von Sophokles. In einer Nachdichtung von Walter Jens
Wo endet die Verfügungsgewalt eines Staates und seines Herrschers? Gibt es höhere, moralische Gebote, die darüber hinausgehen? Es sind politische Grundfragen, die Sophokles uns hier stellt. Die Antigone hat ewige Gültigkeit. Sie ist ein Grundstein des europäischen Theaters.
19:30 Uhr, intimes theater, 18 € (Schüler: 9 €)
Besucherservice 03332 538 111
Samstag
21
März 2020
CITY "Candlelight Tour"
CITY unplugged. Ein Programm, welches auch die leisen Töne von CITY berücksichtigt. Die schönsten Balladen aus nunmehr über 45 Jahren Bandgeschichte und die größten Hits in neuen elektro-akkustischen Arrangements.
19:30 Uhr, Kleiner Saal, 42,90 €
reservix.de oder Besucherservice 03332 538 111
2.Premiere Antigone
Schauspielklassiker von Sophokles. In einer Nachdichtung von Walter Jens
Wo endet die Verfügungsgewalt eines Staates und seines Herrschers? Gibt es höhere, moralische Gebote, die darüber hinausgehen? Es sind politische Grundfragen, die Sophokles uns hier stellt. Die Antigone hat ewige Gültigkeit. Sie ist ein Grundstein des europäischen Theaters.
19:30 Uhr, intimes theater, 18 € (Schüler: 9 €)
Besucherservice 03332 538 111
Sonntag
22
März 2020
Immer wieder sonntags ... unterwegs!
Stefan Mross auf großer 2020-Tournee
16:00 Uhr, Großer Saal, 52,90/49,90 €
eventim.de oder Besucherservice 03332 538 111
Montag
23
März 2020
Antigone
Schauspielklassiker von Sophokles. In einer Nachdichtung von Walter Jens
Wo endet die Verfügungsgewalt eines Staates und seines Herrschers? Gibt es höhere, moralische Gebote, die darüber hinausgehen? Es sind politische Grundfragen, die Sophokles uns hier stellt. Die Antigone hat ewige Gültigkeit. Sie ist ein Grundstein des europäischen Theaters.
10:30 Uhr, intimes theater, 9,25 € (Schüler: 6,15 €)
tickets.com oder Besucherservice 03332 538 111
Dienstag
24
März 2020
ubs auf tour Uraufführung Fridays
Klassenzimmerstück für die Zukunft, Uraufführung von Felix Gattinger für Menschen ab 14 Jahre
An der Klassenzimmertür hängt ein Zettel: Wir streiken, bis ihr handelt! Make the earth cool again! Gut für den Putzmann, so kann er schon eher mit der Reinigung anfangen. Aber stellt euch mal vor, das würden alle so machen…
09:30 & 11:00 Uhr, Kulturzentrum Rathenow
Kartenverkauf über 03385/519051 Theaterkasse Rathenow
Les(e)bar
Mitglieder des Ensembles lesen quer durch alle Genres und Epochen, von heiter bis wolkig, dramatisch bis lyrisch, ernst bis witzig.
Die Les(e)bar erinnert unter dem Titel „Das große Karthago führte drei Kriege“ an das Ende des 2. Weltkriegs, das sich im Mai 2020 zum 75. Mal jährt. Aus diesem besonderen Anlass liest u.a. der Intendant André Nicke.
19:30 Uhr, Theaterklause, 7,75 € (Schüler: 4 €)
Besucherservice 03332 538 111
Mittwoch
25
März 2020
RundUM Senioren
Die Messe für das Leben im (Un)Ruhestand
Diese Messe bietet der stetig wachsenden Bevölkerungsgruppe derer, die altern, ohne alt zu werden, vielfältige und auf ihre Bedürfnisse und Interessen zugeschnittene Informationen. Es stehen unter anderem Gesundheit, Ernährung, Freizeit, Alternativmedizin, Reha- und Präventionsangebote, Kosmetik, Reisen und Pflegedienstleistungen im Mittelpunkt. Mit einem unterhaltsamen kleinen Bühnenprogramm, Vorträgen sowie Kaffee und Kuchen sorgen wir für eine gesellige, stimmungsvolle Atmosphäre.
Ansprechpartnerin: Christina Kant (03332 538 289)
13:00-17:00 Uhr, Hauptfoyer, Kleiner Saal, 3 €
Donnerstag
26
März 2020
Das Herz eines Boxers
von Lutz Hübner
Ein Jugendstück, das nicht nur für junge Theaterbesucher interessant ist: Der rote Leo steigt wieder in den Boxring und bringt den 16-jährigen Teenager Jojo ganz schön "aus der Puste".
10:30 Uhr, intimes theater, 9,25 € (Schüler: 6,15 €)
präsentiert von Märkische Oderzeitung
Besucherservice 03332 538 111
Freitag
27
März 2020
Das Herz eines Boxers
von Lutz Hübner
Ein Jugendstück, das nicht nur für junge Theaterbesucher interessant ist: Der rote Leo steigt wieder in den Boxring und bringt den 16-jährigen Teenager Jojo ganz schön "aus der Puste".
10:30 Uhr, intimes theater, 9,25 € (Schüler: 6,15 €)
Besucherservice 03332 538 111
The 12 tenors "12 Jahre"
12 internationale Topsänger, 12 einzigartige Stimmen, 12 Jahre auf Tournee! Erleben Sie THE 12 TENORS live auf ihrer großen Jubiläumstournee!
19:30 Uhr, Großer Saal, 42/48,50 €
reservix.de oder Besucherservice 03332 538 111
Meine Braut, sein Vater und ich
Boulevardkomödie von Gerard Bitton und Michel Munz, aus dem Französischen von Anita Lochner
Bereits die Anfangssituation lässt an große Komödien wie Greencard oder Charleys Tante und an Lustspiele von Curt Goetz denken. Dazu kommt ein temporeicher Pointenhagel nach französischer Tradition, dass dem Publikum die Luft wegbleibt.
19:30 Uhr, Kleiner Saal, 13,85 € (Schüler: 6,70 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
tickets.com oder Besucherservice 03332 538 111
Samstag
28
März 2020
Meine Braut, sein Vater und ich
Boulevardkomödie von Gerard Bitton und Michel Munz, aus dem Französischen von Anita Lochner
Bereits die Anfangssituation lässt an große Komödien wie Greencard oder Charleys Tante und an Lustspiele von Curt Goetz denken. Dazu kommt ein temporeicher Pointenhagel nach französischer Tradition, dass dem Publikum die Luft wegbleibt.
19:30 Uhr, Kleiner Saal, 13,85 € (Schüler: 6,70 €)
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
tickets.com oder Besucherservice 03332 538 111
ubs auf tour TraumFrauen
Kammermusical nach einer Idee von Katarzyna Kunicka, Susanne von Lonski und Reinhard Simon
Elisabeth und Vicky sind auf den ersten Blick zwei ungleiche Schwestern, die erst gemeinsam wieder zu sich selbst und dann zueinander finden. Eine Liebesgeschichte ganz eigener Art, die sich musikalisch sowohl im Musical als auch bei Pop und Rock bedient und dabei manchmal mit zarten, nachdenklichen Tönen und manchmal mit wilden, impulsiven Rhythmen spielt. Traumfrauen mit stimmgewaltiger und temperamentvoller Traumbesetzung: Katarzyna Kunicka als Elisabeth und Susanne von Lonski als Vicky.
19:30 Uhr, Hoftheater Bad Freienwalde
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
Der Kartenverkauf wird über Anbieter vor Ort organisiert.
Schwedter Stechäpfel
Showtime
Nur ein Vierteljahr Probenzeit für ein großes Thema: Die Liebe. Vom Mann als biosoziale Naturkatastrophe bis zur Domina im Ehealltag spielen, singen und kalauern sich die Stechäpfel durch Sehnsucht, Zweisamkeit und Überdruss.
Leitung: Heike Schmidt
19:30 Uhr, intimes theater, 9 € (Schüler: 6 €)
Besucherservice 03332 538 111
Sonntag
29
März 2020
Lisa Fitz „Flüsterwitz“
Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird...
18:00 Uhr, Kleiner Saal, 23,75 € (Abendkasse: 25 €)
reservix.de oder Besucherservice 03332 538 111
Dienstag
31
März 2020
Die Prinzessin und der Pjär
Schauspiel von Milena Baisch für Menschen ab 10
Ein Stück über elterliche Erwartungshaltungen, kindliche Wünsche und Freundschaft.
10:30 Uhr, intimes theater, 9,25 € (Schüler: 6,15 €)
Besucherservice 03332 538 111