Mittwoch
20
November 2019
Premiere Uraufführung Die Schöne und das Biest / Piękna i Bestia
Märchen nach Jeanne-Marie Le Prince de Beaumont
In einer Zeit, in der äußere Schönheit oftmals den Wert eines Menschen bestimmt, kommt dieses Märchen gegen Oberflächlichkeiten genau richtig. In deutscher und polnischer Sprache für Kinder ab 4 Jahren.
10:00 Uhr, Großer Saal, 12,35€
präsentiert von radioeins (rbb)
Besucherservice 03332 538 111
Freitag
29
November 2019
Premiere Der zerbrochne Krug
Lustspiel von Heinrich von Kleist
Kleists Komödie über Amts- und Machtmissbrauch hat nach mehr als 200 Jahren weder Aktualität noch Komik eingebüßt.
19:30 Uhr, intimes theater, 18€
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
Besucherservice 03332 538 111
Samstag
30
November 2019
2.Premiere Der zerbrochne Krug
Lustspiel von Heinrich von Kleist
Kleists Komödie über Amts- und Machtmissbrauch hat nach mehr als 200 Jahren weder Aktualität noch Komik eingebüßt.
19:30 Uhr, intimes theater, 18€
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
Besucherservice 03332 538 111
Mittwoch
26
Februar 2020
Premiere Die Prinzessin und der Pjär
Jugendstück von Milena Baisch
Ein Stück über elterliche Erwartungshaltungen, kindliche Wünsche und Freundschaft.
10:30 Uhr, intimes theater, 9,25€
Besucherservice 03332 538 111
Freitag
13
März 2020
Premiere Meine Braut, sein Vater und ich
Boulevardkomödie von Gerard Bitton und Michel Munz, aus dem Französischen von Anita Lochner
Bereits die Anfangssituation lässt an große Komödien wie Greencard oder Charleys Tante und an Lustspiele von Curt Goetz denken. Dazu kommt ein temporeicher Pointenhagel nach französischer Tradition, dass dem Publikum die Luft wegbleibt.
19:30 Uhr, Kleiner Saal, 18€
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
Besucherservice 03332 538 111
Premiere Meine Braut, sein Vater und ich
Boulevardkomödie von Gerard Bitton und Michel Munz, aus dem Französischen von Anita Lochner
Bereits die Anfangssituation lässt an große Komödien wie Greencard oder Charleys Tante und an Lustspiele von Curt Goetz denken. Dazu kommt ein temporeicher Pointenhagel nach französischer Tradition, dass dem Publikum die Luft wegbleibt.
19:30 Uhr, Kleiner Saal, 18€
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
Besucherservice 03332 538 111
Freitag
20
März 2020
Premiere Antigone
Schauspielklassiker von Sophokles
Wo endet die Verfügungsgewalt eines Staates und seines Herrschers? Gibt es höhere, moralische Gebote, die darüber hinausgehen? Es sind politische Grundfragen, die Sophokles uns hier stellt. Die Antigone hat ewige Gültigkeit. Sie ist ein Grundstein des europäischen Theaters.
19:30 Uhr, intimes theater, 18€
Besucherservice 03332 538 111
Samstag
21
März 2020
2.Premiere Antigone
Schauspielklassiker von Sophokles
Wo endet die Verfügungsgewalt eines Staates und seines Herrschers? Gibt es höhere, moralische Gebote, die darüber hinausgehen? Es sind politische Grundfragen, die Sophokles uns hier stellt. Die Antigone hat ewige Gültigkeit. Sie ist ein Grundstein des europäischen Theaters.
19:30 Uhr, intimes theater, 18€
Besucherservice 03332 538 111
Donnerstag
23
April 2020
Premiere Das Blaue vom Himmel
Eine radikal-bunte Trash-Schlager-Revue mit Alltagsexperten aus Schwedt
In Kooperation mit dem KANALTHEATER, der Bürgerstiftung Barnim Uckermark, TNT Marburg und den Uckermärkischen Bühnen Schwedt. Gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes
19:30 Uhr, intimes theater, 13,25€
Besucherservice 03332 538 111
Samstag
23
Mai 2020
Premiere Robinson Crusoe
Für Kinder ab 5 Jahren und Familien nach dem Roman von Daniel Defoe
In einer familienfreundlichen Bearbeitung von Frank Radüg findet die fesselnde Überlebensgeschichte um einen Schiffbrüchigen seinen Weg ins Repertoire der Uckermärkischen Bühnen.
15:00 Uhr, Kleiner Saal, 9,25€
Besucherservice 03332 538 111
Samstag
6
Juni 2020
Premiere Die neuen Abenteuer des Baron von Münchhausen
Familienmusical
Freuen Sie sich auf ein Familienmusical über den berüchtigten Lügenbaron auf der Odertalbühne.
20:00 Uhr, Odertalbühne, 26,75/35€
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb) und radioeins (rbb)
Besucherservice 03332 538 111