Schauspiel/Kinder/Familien

Der Räuber Hotzenplotz

Ein Theaterstück für Kinder ab 5 und die ganze Familie von Otfried Preußler
Der polizeibekannte Räuber Hotzenplotz klaut die Kaffeemühle von Kaspers Großmutter. Kasper und sein Freund Seppel beschließen, den Räuber Hotzenplotz zu fangen, da sie das dem Wachtmeister Alois Dimpfelmoser nicht zutrauen. Sie füllen eine Kiste mit Sand und schreiben mit großen Buchstaben „Gold“ darauf, um so den Räuber zu finden.

Als es ihnen durch diesen listigen Trick schon fast gelungen ist, dem Räuber bis zu seinem Versteck im Wald zu folgen, kommt dieser ihnen doch auf die Schliche und nimmt sie gefangen. Während Seppel in der Räuberhöhle ausharren muss, wird Kasper ins Schloss des Zauberers Petrosilius Zwackelmann verschleppt, um dessen Kartoffeln zu schälen.

Können Seppel und Kasper sich selbst und auch die Kaffemühle retten? Welche Rolle spielt die unkende Unke?

Ein spannendes Abenteuer mit verzwickten Situationen und viel Musik.
Regie: Friederike Hundertmark


Premiere: 20. Mai 2015, Odertalbühne

Abgespielt.