Wie im Himmel

Romantisches Schauspiel über die Macht der Musik
nach dem erfolgreichen Spielfilm von Kay Pollak


Der international gefeierte Stardirigent Daniel Daréus kann nicht lieben. Er hat weder Zugang zu seinen Gefühlen noch zu denen der Anderen. Nach einem Herzinfarkt kehrt er planlos in das verschneite Dorf seiner Kindheit zurück. Eher unwillig übernimmt er dort die Leitung des Kirchenchors. Da geschehen plötzlich kleine Wunder: Der Chor macht gewaltige musikalische Sprünge und Daniel verdreht der Frauenwelt ungewollt die Köpfe – allen voran den der schönen Lena, die im Dorf einen zweifelhaften Ruf genießt.
Der intrigante Pfarrer schäumt vor Eifersucht und der berüchtigte Dorfschläger aus Daniels Kindheit hat sich inzwischen zu einer alkoholkranken Bestie entwickelt, die Daniel nach dem Leben trachtet. Es wird knapp für den gesundheitlich ohnehin schon angeschlagenen Dirigenten, seine Gefühle und damit die Liebe seines Lebens noch rechtzeitig zu finden.
Als der Chor sich für einen internationalen Gesangswettbewerb anmeldet, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit …

Regie: Reinhard Simon
Musikalische Leitung / Einstudierung: Tilman Hintze, Jürgen Bischof

Premiere: 16. März 2018


 Weitere Informationen...
 Die vollständige Besetzung (47 Positionen) finden Sie hier...


Die Galerie Ausstattungsprobe enthält 40 Bilder.
Klicken Sie auf eines der Bilder um auf die komplette Thumbnail-Übersicht zu wechseln!

Ausstattungsprobe
Ausstattungsprobe
Ausstattungsprobe
Ausstattungsprobe


 
Die Galerie Komplettprobe enthält 60 Bilder.
Klicken Sie auf eines der Bilder um auf die komplette Thumbnail-Übersicht zu wechseln!

Komplettprobe
Komplettprobe
Komplettprobe
Komplettprobe