Manuel Heuser

Manuel Heuser
Geboren: 01.11.1988 in Essen
Erstmals an den Uckermärkischen Bühnen: 2014

Ausbildung
2009-13 Studium Musikalisches Unterhaltungstheater am Konservatorium der Stadt Wien

Engagements
Sommer 2010-13: „3 Musketiere“, „Aida“, „Titanic“, „Die Schöne und das Biest“ (Felsenbühne Staatz, Regie: Werner Auer)
2012 „Phantom der Oper – das Konzert“ (Ronacher Wien, Regie: Andreas Gergen)
2013 „Zimmer Nr. 6“ (WUK Wien, Regie: Erhard Pauer)
2014 „Carousel“ (Landestheater Niederbayern Passau, Regie: Stefan Tilch)

Besonderheiten
Klavier, Gitarre, Songwriting, musikalische Leitung, Choreinstudierung, Bühnenfechten, Fußball, Stepptanz, Jazztanz

Inszenierungsarbeiten (1)
2015/16 Endstation Sehnsucht (Musikalische Leitung und Musik)

Besetzungen (7)
2015/16 Abschied von Walhalla (Conradin)
2015/16 Das kalte Herz (Zimne Serce) (Hannes, Postmöwe / Mewa Pocztowa...)
2015/16 Sonnenallee (Brötchen / Olaf aus Dresden)
2014/15 Mit mir nicht! (Lukas)
2014/15 Ich bin ein Star (Florian, Clyde (Bonnie & Clyde))
2014/15 Willi bald im Elfenwald (Elron)
2013/14 LIEBE LIEBE? LIEBE! (C)