23. September 2021 19:30 Uhr - Großer Saal

Michael Frowin "Wegen Eröffnung geschlossen" - wird verschoben, neuer Termin folgt

Das Allerneuste vom Kanzlerchauffeur

Polit-Kabarett – topaktuell, pointiert – und saukomisch.

Was als „Best of “ geplant war, entpuppte sich als top-aktuelles Kabarett. Corona-Lockdown, Abgesang der SPD, Merkels Dämmerung – die neuen Texte und Songs reißen das Publikum zu Begeisterungsstürmen und heftigen Bravos hin. Frowin präsentiert mit unverschämt guter Laune und verblüffender Lockerheit bitterböse Pointen und lustvolle Albernheiten.

Denn wenn die Kanzlerin eins kann, dann ist es Krise. Während ihr Volk verunsichert mit Immunitätsnachweisen, Wirtschaftskrise und Weltverschwörung hadert, gehen Muttis Beliebtheitswerte durch die Decke. Höchste Zeit, dass Kanzlerchauffeur Frowin sich der aktuellen Lage annimmt. Abenteuer Brotbacken, Klima in Zeiten von Corona, Urlaub in Deutschland … es gibt viel satirisch aufzuarbeiten!
Highlights des politischen Kabaretts - nicht verpassen!

Seit Jahren kutschiert Frowin die Kanzlerin durch die Gegend. Aber im Herbst 21 ist endgültig Schluss. Also hat die Kanzlerin ihren Chauffeur zur Inventur der persönlichen Habseligkeiten in den Keller geschickt. Nun durchforstet Frowin alles, was sich in den letzten 14 Jahren angesammelt hat. Und immer steht die große Frage im Raum: Was passiert, wenn die Raute die Biege macht? Bleibt für Mutti dann nur noch Wellness? „Spa wie Kleopatra“ – nur dass Angie nicht in Eselsmilch badet, sondern in Kartoffelsuppe? Vierzehn kurvenreiche Jahre! Was bleibt? Was kommt? Und vor allem: Wer brockt uns die nächste Suppe ein?

Ein aktueller Rundumschlag – mit allerneusten und allerbesten Texten und Songs.


23. September 2021, 19:30 Uhr, Großer Saal (muss leider entfallen)