Anrecht

Aus dem umfangreichen Spielplanangebot der Spielzeit 2017/2018 stehen für Sie im Anrecht die aufgeführten Veranstaltungen zur Auswahl. Sie haben die Möglichkeit, daraus ein ganz persönliches Anrecht zusammen zu stellen. Selbstverständlich beraten wir Sie dabei gern. Die MitarbeiterInnen unseres Besucherservices Frau Bax, Frau Spreer, Frau Magosch und Herr Pieper freuen sich über Ihren Besuch, Ihre Fragen und Anregungen. Unser Besucherservice hat dienstags bis freitags von 12 bis 20 Uhr geöffnet und ist unter der Telefonnummer 03332 538111 oder per Mail kasse@theater-schwedt.de zu erreichen.

Ihre Vorteile, die Sie in unserem Anrecht genießen können:
Sie erhalten die Eintrittskarten zum ermäßigten Preis.
Sie erhalten einen Umtauschschein für eine Veranstaltung, die Sie gebucht haben, an der Sie aber nicht teilnehmen können.
Sie erhalten auch für Veranstaltungen, die Sie zusätzlich zum Anrecht erwerben, eine Preisermäßigung von 10% (ausgenommen Premieren, Gastspiele und Sonderveranstaltungen).

Anrechtsermäßigungen: 20% Ermäßigung vom Eintrittspreis bei Abschluss eines Anrechts für die im Anrecht enthaltenen Veranstaltungen.
25% Ermäßigung vom Eintrittspreis bei Abschluss eines Anrechts für die im Anrecht enthaltenen Veranstaltungen für Schüler, Auszubildende, Studenten, Rentner, Arbeitslose und Schwerbeschädigte.
50% Ermäßigung vom Eintrittspreis bei Abschluss eines Anrechts für die im Anrecht enthaltenen Veranstaltungen für Empfänger von Leistungen nach SGB II und XII und Sozialpassinhaber nach Vorlage des Nachweises.

Anrechtsbedingungen: Ein Anrecht kann nur in Anspruch genommen werden, wenn mindestens sieben Veranstaltungen gewählt wurden.
Die Anrechtskarten sind in folgenden Zeiten erhältlich:
• vom 15. August bis zum 2. September 2017 Eintrittskarten für die Spielzeit 2017/2018 (vorzugsweise bis Dezember 2017)
• vom 9. Januar bis zum 2. Februar 2018 Eintrittskarten für die Veranstaltungen bis Juni 2018.

Beim Abschluss des Anrechtes werden ein Anrechtsausweis und ein Umtauschschein ausgegeben. Auf dem Anrechtsausweis stehen Name, Anschrift und Anzahl der Plätze im Anrecht. Für alle Veranstaltungen des Schauspiels (außerhalb des persönlichen Anrechtskontingents; ausgenommen Premieren, Gastspiele sowie Sonderveranstaltungen) erhalten Anrechtsinhaber gegen Vorlage des Ausweises eine Ermaßigung von 10%.

Umtauschschein:
Laut Gebührenordnung der Uckermärkischen Bühnen durfen bereits gekaufte Karten nicht zurückgenommen oder umgetauscht werden. Sollte Ihnen als Anrechtsinhaber der Besuch einer Anrechtsveranstaltung, für die Sie die Karten bereits gekauft haben, nicht möglich sein, so können Sie diese Karten unter Abgabe Ihres Umtauschscheines für eine andere Veranstaltung (ausgenommen Premieren, Gastspiele und Sonderveranstaltungen) Ihrer Wahl tauschen. Die Vorlage des Umtauschscheines kann nur vor Beginn der Veranstaltung erfolgen. Später eingereichte Umtauschscheine können nicht angenommen werden.

Ein Jahr Theater – die flexible Anrechtsform
Können Sie noch nicht genau festlegen, wann Sie Zeit für einen Besuch unseres Hauses haben? Dann brauchen Sie eine flexible Anrechtsform. Nur im Zeitraum vom 15. August bis zum 5. September 2017 und vom 9. bis zum 2. Februar 2018 können Sie einen Gutschein über 100 Euro erwerben und Sie erhalten jede Theaterkarte, die Sie mit diesem Gutschein erwerben, fünf Euro günstiger – unabhängig vom Grundpreis der Karte. Dieses Anrecht gilt nicht für Theatertage, Gastspiele und Sonderveranstaltungen. Die rabattierten Karten gelten nur für den/die Anrechtsinhaber/in und eine Begleitperson. Der Weiterverkauf oder die Weitergabe dieser Karten ist nicht erlaubt.

Hier finden Sie unsere Anrechtsangebote für die Spielzeit 2017/2018 zum Herunterladen und/oder Ausdrucken (PDF Datei):


Anrecht2017.pdf