Ticket-Hotline: 03332 538 111 (Di-Fr 12:00-20:00 Uhr) oder eMail-Anfrage
Tickets online kaufen
Suche     oder 
 NovemberVeranstaltungen ab heuteJanuar 

6
Dezember 2016
Dienstag
Ein Herz und eine Seele: Silvesterpunsch
von Wolfgang Menge
Alfred Tetzlaff, besser bekannt als Ekel Alfred, war samt Ehefrau Else, Tochter Rita und Schwiegersohn Michael eine Größe im bundesdeutschen Fernsehen der 1970er Jahre. Mit großem Erfolg erlebt Familie Tetzlaff seit einigen Jahren eine Renaissance im Theater: Mit all den alltäglichen, überspitzten und komischen Auseinandersetzungen, die das Familienleben damals und heute auszeichnen. Dabei stehen nicht nur die tagespolitischen – Mitte der 1970er vor allem deutsch-deutschen – Themen auf der Tagesordnung, die regelmäßig für Zündstoff zwischen reaktionärer Eltern- und idealistischer junger Generation sorgen, sondern auch der ganz alltägliche Wahnsinn in einer deutschen Reihenhaussiedlung.
19:30
Kleiner Saal
13,00 €
  Ein Herz und eine Seele: Besuch aus der Ostzone
Theaterserie von Wolfgang Menge
Fußballweltmeisterschaft 1974. Zigarre und Couch – mehr wünscht sich Alfred nicht. Aber bei Familie Tetzlaff meldet sich ausgerechnet jetzt Besuch aus dem Osten an. Die Eltern des Schwiegersohnes Michael kommen übers Wochenende, übers verlängerte sogar … für Alfred also gefühlt für einen verkürzten Monat … Und man kennt sich noch nicht. Wie blöd für Alfred! Und außerdem ist er überzeugt:
Von Fußball hätten diese Ossis doch auch keine Ahnung. „Die Vereine heißen drüben ja nicht mal wie richtige Vereine. Das hört sich doch an wie‘n Maschinenpark: Dynamo, Lokomotive, Motor und Turbine!“. Es kommt, wie es kommen muss, mitten am idyllischen Familientisch: Harmonie hin oder her, es knallt so richtig zwischen Ost und West.
21:00
Kleiner Saal
13,00 €
7
Dezember 2016
Mittwoch
Ein Herz und eine Seele: Besuch aus der Ostzone
Theaterserie von Wolfgang Menge
Fußballweltmeisterschaft 1974. Zigarre und Couch – mehr wünscht sich Alfred nicht. Aber bei Familie Tetzlaff meldet sich ausgerechnet jetzt Besuch aus dem Osten an. Die Eltern des Schwiegersohnes Michael kommen übers Wochenende, übers verlängerte sogar … für Alfred also gefühlt für einen verkürzten Monat … Und man kennt sich noch nicht. Wie blöd für Alfred! Und außerdem ist er überzeugt:
Von Fußball hätten diese Ossis doch auch keine Ahnung. „Die Vereine heißen drüben ja nicht mal wie richtige Vereine. Das hört sich doch an wie‘n Maschinenpark: Dynamo, Lokomotive, Motor und Turbine!“. Es kommt, wie es kommen muss, mitten am idyllischen Familientisch: Harmonie hin oder her, es knallt so richtig zwischen Ost und West.
19:30
Kleiner Saal
13,00 €
8
Dezember 2016
Donnerstag
Bunter Weihnachtsteller
Vorweihnachtsshow
Bereits seit 38 Jahren stimmt der Bunte Weihnachtsteller sein Publikum besinnlich, humorvoll und unterhaltsam auf die schönste Zeit des Jahres ein. Auch 2016 ist er wieder reich gefüllt. Renate Pick und Peter Fabers begrüßen in diesem Jahr neben der Pallas Show Band die Sängerin Ella Endlich. Das Pop- und Schlagersternchen, das durch das im Jahr 2009 veröffentlichte Lied „Küss mich, halt mich, lieb mich“ mit einem Sample aus dem Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ berühmt wurde, wird die Weihnachtsshow zu einem musikalischen Highlight verzaubern. Ebenfalls mit dabei: die Chapeau-Comedy-Show mit Angelique & Kavalier, die in atemberaubendem Tempo Hut-Jonglage in Perfektion und Verwandlungskünste präsentieren, sowie Artistikdarbietungen, die Sie zum Staunen und Wundern bringen werden.
Freuen Sie sich also auf eine bunte, vorweihnachtliche Show, bei der auch Mitglieder des Schauspielensembles der Uckermärkischen Bühnen Schwedt nicht fehlen werden.
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb) und Märkische Oderzeitung
Premiere
15:00
Großer Saal
28,00 €
9
Dezember 2016
Freitag
Bunter Weihnachtsteller
Vorweihnachtsshow
Bereits seit 38 Jahren stimmt der Bunte Weihnachtsteller sein Publikum besinnlich, humorvoll und unterhaltsam auf die schönste Zeit des Jahres ein. Auch 2016 ist er wieder reich gefüllt. Renate Pick und Peter Fabers begrüßen in diesem Jahr neben der Pallas Show Band die Sängerin Ella Endlich. Das Pop- und Schlagersternchen, das durch das im Jahr 2009 veröffentlichte Lied „Küss mich, halt mich, lieb mich“ mit einem Sample aus dem Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ berühmt wurde, wird die Weihnachtsshow zu einem musikalischen Highlight verzaubern. Ebenfalls mit dabei: die Chapeau-Comedy-Show mit Angelique & Kavalier, die in atemberaubendem Tempo Hut-Jonglage in Perfektion und Verwandlungskünste präsentieren, sowie Artistikdarbietungen, die Sie zum Staunen und Wundern bringen werden.
Freuen Sie sich also auf eine bunte, vorweihnachtliche Show, bei der auch Mitglieder des Schauspielensembles der Uckermärkischen Bühnen Schwedt nicht fehlen werden.
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb) und Märkische Oderzeitung
15:00
Großer Saal
28,00 €
  Bunter Weihnachtsteller
Vorweihnachtsshow
Bereits seit 38 Jahren stimmt der Bunte Weihnachtsteller sein Publikum besinnlich, humorvoll und unterhaltsam auf die schönste Zeit des Jahres ein. Auch 2016 ist er wieder reich gefüllt. Renate Pick und Peter Fabers begrüßen in diesem Jahr neben der Pallas Show Band die Sängerin Ella Endlich. Das Pop- und Schlagersternchen, das durch das im Jahr 2009 veröffentlichte Lied „Küss mich, halt mich, lieb mich“ mit einem Sample aus dem Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ berühmt wurde, wird die Weihnachtsshow zu einem musikalischen Highlight verzaubern. Ebenfalls mit dabei: die Chapeau-Comedy-Show mit Angelique & Kavalier, die in atemberaubendem Tempo Hut-Jonglage in Perfektion und Verwandlungskünste präsentieren, sowie Artistikdarbietungen, die Sie zum Staunen und Wundern bringen werden.
Freuen Sie sich also auf eine bunte, vorweihnachtliche Show, bei der auch Mitglieder des Schauspielensembles der Uckermärkischen Bühnen Schwedt nicht fehlen werden.
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb) und Märkische Oderzeitung
19:30
Großer Saal
28,00 €
10
Dezember 2016
Samstag
Bunter Weihnachtsteller
Vorweihnachtsshow
Bereits seit 38 Jahren stimmt der Bunte Weihnachtsteller sein Publikum besinnlich, humorvoll und unterhaltsam auf die schönste Zeit des Jahres ein. Auch 2016 ist er wieder reich gefüllt. Renate Pick und Peter Fabers begrüßen in diesem Jahr neben der Pallas Show Band die Sängerin Ella Endlich. Das Pop- und Schlagersternchen, das durch das im Jahr 2009 veröffentlichte Lied „Küss mich, halt mich, lieb mich“ mit einem Sample aus dem Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ berühmt wurde, wird die Weihnachtsshow zu einem musikalischen Highlight verzaubern. Ebenfalls mit dabei: die Chapeau-Comedy-Show mit Angelique & Kavalier, die in atemberaubendem Tempo Hut-Jonglage in Perfektion und Verwandlungskünste präsentieren, sowie Artistikdarbietungen, die Sie zum Staunen und Wundern bringen werden.
Freuen Sie sich also auf eine bunte, vorweihnachtliche Show, bei der auch Mitglieder des Schauspielensembles der Uckermärkischen Bühnen Schwedt nicht fehlen werden.
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb) und Märkische Oderzeitung
19:30
Großer Saal
28,00 €
11
Dezember 2016
Sonntag
Bunter Weihnachtsteller
Vorweihnachtsshow
Bereits seit 38 Jahren stimmt der Bunte Weihnachtsteller sein Publikum besinnlich, humorvoll und unterhaltsam auf die schönste Zeit des Jahres ein. Auch 2016 ist er wieder reich gefüllt. Renate Pick und Peter Fabers begrüßen in diesem Jahr neben der Pallas Show Band die Sängerin Ella Endlich. Das Pop- und Schlagersternchen, das durch das im Jahr 2009 veröffentlichte Lied „Küss mich, halt mich, lieb mich“ mit einem Sample aus dem Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ berühmt wurde, wird die Weihnachtsshow zu einem musikalischen Highlight verzaubern. Ebenfalls mit dabei: die Chapeau-Comedy-Show mit Angelique & Kavalier, die in atemberaubendem Tempo Hut-Jonglage in Perfektion und Verwandlungskünste präsentieren, sowie Artistikdarbietungen, die Sie zum Staunen und Wundern bringen werden.
Freuen Sie sich also auf eine bunte, vorweihnachtliche Show, bei der auch Mitglieder des Schauspielensembles der Uckermärkischen Bühnen Schwedt nicht fehlen werden.
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb) und Märkische Oderzeitung
15:00
Großer Saal
28,00 €
12
Dezember 2016
Montag
DarstellBar - Da wackelt die Wand!
Ein Ausflug ins Berlin der 1920er Jahre
von Sandra Pagel
Regie: Peter Fabers
Musikalische Leitung: Alexander Klein

Mit der neuen DarstellBar entführen wir Sie ins sündige Berlin der 1920er Jahre, wo die Liebe so viele verschiedene Gesichter hat, dass man manchmal den Überblick zu verlieren meint. In einem aufregenden Nachtleben mit skurrilen Attraktionen und handfesten Geschäftemachern, praktischen Damen und offenherzigen Mädchen. Wo man auf den zahlreichen kleinen und großen Bühnen wahlweise wenig oder gar nichts auf der nackten Haut trägt und, wenn man auffallen will, eher in einem Herrenanzug als unbekleidet auftritt. Doch dann läuft man auch schon mal Gefahr, dass nach 23 Uhr die Polizei im Lokal steht.
19:00
Theaterklause
35,00 € (inkl. Menü)
  Ewig jung
Ein Songdrama von Erik Gedeon
In fünfzig Jahren werden die Uckermärkischen Bühnen Schwedt ein Altenheim für hochbetagte Schauspieler sein. Die treffen sich täglich nach dem Abendessen auf der Bühne, um gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen. Dabei werden Eifersüchteleien gepflegt, Konkurrenzkämpfe ausgetragen, gegenseitige Gunst- und Hassbezeugungen ausgetauscht, es wird aber auch geflirtet, was das Zeug hält. Wer weiß schließlich, wie viel Zeit ihm noch bleibt? Dabei kommt es aber auch immer wieder zu komischen Peinlichkeiten, da die Spuren, die der Zahn der Zeit hinterlassen hat, sich nur bedingt verleugnen lassen. Unterkriegen lassen sich die alten Herrschaften davon aber noch lange nicht. Im Gegenteil: Sie rocken noch einmal mit Inbrunst ihre Bühne. Hinter dem Rücken der ungeliebten Pflegeschwester, die sie gern mit an den baldigen Tod gemahnendem Volksliedgut ruhig stellen würde, statt ihnen die aufregende und erotisierende Musik ihrer Jugendjahre zuzugestehen.
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
19:30
Kleiner Saal
19,00 €
13
Dezember 2016
Dienstag
Aladin und die Wunderlampe / Cudowna lampa Aladyna
Ein Theatermärchen von Monika Radl nach dem 269. Märchen aus 1001 Nacht
Wir erzählen das wohl bekannteste orientalische Zaubermärchen vom Waisenjungen Aladin und der wundersamen Öllampe für Kinder ab 4 Jahren in deutscher und polnischer Sprache.
präsentiert von Märkische Oderzeitung
09:00
Großer Saal
12,00/6,00 €
  Aladin und die Wunderlampe / Cudowna lampa Aladyna
Ein Theatermärchen von Monika Radl nach dem 269. Märchen aus 1001 Nacht
Wir erzählen das wohl bekannteste orientalische Zaubermärchen vom Waisenjungen Aladin und der wundersamen Öllampe für Kinder ab 4 Jahren in deutscher und polnischer Sprache.
präsentiert von Märkische Oderzeitung
11:30
Großer Saal
12,00/6,00 €
  Ewig jung
Ein Songdrama von Erik Gedeon
In fünfzig Jahren werden die Uckermärkischen Bühnen Schwedt ein Altenheim für hochbetagte Schauspieler sein. Die treffen sich täglich nach dem Abendessen auf der Bühne, um gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen. Dabei werden Eifersüchteleien gepflegt, Konkurrenzkämpfe ausgetragen, gegenseitige Gunst- und Hassbezeugungen ausgetauscht, es wird aber auch geflirtet, was das Zeug hält. Wer weiß schließlich, wie viel Zeit ihm noch bleibt? Dabei kommt es aber auch immer wieder zu komischen Peinlichkeiten, da die Spuren, die der Zahn der Zeit hinterlassen hat, sich nur bedingt verleugnen lassen. Unterkriegen lassen sich die alten Herrschaften davon aber noch lange nicht. Im Gegenteil: Sie rocken noch einmal mit Inbrunst ihre Bühne. Hinter dem Rücken der ungeliebten Pflegeschwester, die sie gern mit an den baldigen Tod gemahnendem Volksliedgut ruhig stellen würde, statt ihnen die aufregende und erotisierende Musik ihrer Jugendjahre zuzugestehen.
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
19:30
Kleiner Saal
19,00 €
14
Dezember 2016
Mittwoch
Aladin und die Wunderlampe / Cudowna lampa Aladyna
Ein Theatermärchen von Monika Radl nach dem 269. Märchen aus 1001 Nacht
Wir erzählen das wohl bekannteste orientalische Zaubermärchen vom Waisenjungen Aladin und der wundersamen Öllampe für Kinder ab 4 Jahren in deutscher und polnischer Sprache.
präsentiert von Märkische Oderzeitung
10:00
Großer Saal
12,00/6,00 €
  Ein Herz und eine Seele: Silvesterpunsch
von Wolfgang Menge
Alfred Tetzlaff, besser bekannt als Ekel Alfred, war samt Ehefrau Else, Tochter Rita und Schwiegersohn Michael eine Größe im bundesdeutschen Fernsehen der 1970er Jahre. Mit großem Erfolg erlebt Familie Tetzlaff seit einigen Jahren eine Renaissance im Theater: Mit all den alltäglichen, überspitzten und komischen Auseinandersetzungen, die das Familienleben damals und heute auszeichnen. Dabei stehen nicht nur die tagespolitischen – Mitte der 1970er vor allem deutsch-deutschen – Themen auf der Tagesordnung, die regelmäßig für Zündstoff zwischen reaktionärer Eltern- und idealistischer junger Generation sorgen, sondern auch der ganz alltägliche Wahnsinn in einer deutschen Reihenhaussiedlung.
19:30
Theaterklause
13,00 €
15
Dezember 2016
Donnerstag
Ein Herz und eine Seele: Besuch aus der Ostzone
Theaterserie von Wolfgang Menge
Fußballweltmeisterschaft 1974. Zigarre und Couch – mehr wünscht sich Alfred nicht. Aber bei Familie Tetzlaff meldet sich ausgerechnet jetzt Besuch aus dem Osten an. Die Eltern des Schwiegersohnes Michael kommen übers Wochenende, übers verlängerte sogar … für Alfred also gefühlt für einen verkürzten Monat … Und man kennt sich noch nicht. Wie blöd für Alfred! Und außerdem ist er überzeugt:
Von Fußball hätten diese Ossis doch auch keine Ahnung. „Die Vereine heißen drüben ja nicht mal wie richtige Vereine. Das hört sich doch an wie‘n Maschinenpark: Dynamo, Lokomotive, Motor und Turbine!“. Es kommt, wie es kommen muss, mitten am idyllischen Familientisch: Harmonie hin oder her, es knallt so richtig zwischen Ost und West.
19:30
Theaterklause
13,00 €
16
Dezember 2016
Freitag
Aladin und die Wunderlampe / Cudowna lampa Aladyna
Ein Theatermärchen von Monika Radl nach dem 269. Märchen aus 1001 Nacht
Wir erzählen das wohl bekannteste orientalische Zaubermärchen vom Waisenjungen Aladin und der wundersamen Öllampe für Kinder ab 4 Jahren in deutscher und polnischer Sprache.
präsentiert von Märkische Oderzeitung
10:00
Großer Saal
12,00/6,00 €
  Die Reise nach Petuschki
Daniel Minetti liest aus Wenedikt Jerofejews Poem "Die Reise nach Petuschki"
19:30
Theaterklause
13,00 €
17
Dezember 2016
Samstag
Aladin und die Wunderlampe / Cudowna lampa Aladyna
Ein Theatermärchen von Monika Radl nach dem 269. Märchen aus 1001 Nacht
Wir erzählen das wohl bekannteste orientalische Zaubermärchen vom Waisenjungen Aladin und der wundersamen Öllampe für Kinder ab 4 Jahren in deutscher und polnischer Sprache.
präsentiert von Märkische Oderzeitung
Speziell für erwachsene Märchenfreunde!
19:30
Großer Saal
12,00/6,00 €
  Tanzparty P25
Für Partyfans ab 25: Freunde treffen, tanzen, quatschen, flirten und Spaß haben
Kartenverkauf ab 22.11., 12:00 Uhr an der Theaterkasse
22:00
Hauptfoyer/Kleiner Saal
15,00 €
18
Dezember 2016
Sonntag
Aladin und die Wunderlampe / Cudowna lampa Aladyna
Ein Theatermärchen von Monika Radl nach dem 269. Märchen aus 1001 Nacht
Wir erzählen das wohl bekannteste orientalische Zaubermärchen vom Waisenjungen Aladin und der wundersamen Öllampe für Kinder ab 4 Jahren in deutscher und polnischer Sprache.
präsentiert von Märkische Oderzeitung
Familienvorstellung mit anschließender Autogrammstunde
15:00
Großer Saal
12,00/6,00 €
  Felix - Einfach Magisch
Weihnachtliche Zaubershow mit Felix Jenzowski
Sie glauben nicht an Wunder? Lassen Sie sich vom Gegenteil überzeugen. Seien Sie bereit für atemberaubende Zauberkunst, die das Unmögliche möglich werden lässt. Tauchen Sie ab in eine Welt voller Magie und Illusionen. Mit unglaublichen Kunststücken, mitreißender Musik und seinem unverwechselbaren Charme entführt Sie Magier Felix Jenzowsky an die Grenzen Ihrer Sinne. Sie werden Dinge sehen, die nicht sein sollten und dennoch sind. Wagen Sie eine Reise, die Sie so schnell nicht wieder vergessen werden.
16:00
Kleiner Saal
32,00 €
19
Dezember 2016
Montag
Aladin und die Wunderlampe / Cudowna lampa Aladyna
Ein Theatermärchen von Monika Radl nach dem 269. Märchen aus 1001 Nacht
Wir erzählen das wohl bekannteste orientalische Zaubermärchen vom Waisenjungen Aladin und der wundersamen Öllampe für Kinder ab 4 Jahren in deutscher und polnischer Sprache.
präsentiert von Märkische Oderzeitung
09:00
Großer Saal
12,00/6,00 €
  Aladin und die Wunderlampe / Cudowna lampa Aladyna
Ein Theatermärchen von Monika Radl nach dem 269. Märchen aus 1001 Nacht
Wir erzählen das wohl bekannteste orientalische Zaubermärchen vom Waisenjungen Aladin und der wundersamen Öllampe für Kinder ab 4 Jahren in deutscher und polnischer Sprache.
präsentiert von Märkische Oderzeitung
11:30
Großer Saal
12,00/6,00 €
  Baumeister Solness
Schauspiel von Henrik Ibsen
Baumeister Halvard Solness fürchtet die Jugend: Er hat es geschafft, hat sich hochgearbeitet, hat dabei auch Glück gehabt, hat Konkurrenten ausgestochen, doch jetzt hat er Angst davor, dass die nachrückende Generation – die er lange unten halten konnte – ihn verdrängt. Da taucht eines Tages die junge Hilde Wangel bei Solness auf, um ihn an ein zehn Jahre altes Versprechen zu erinnern. Das unangepasste junge Mädchen bringt Leben in das starre und unglückliche Leben, das Solness und seine Frau führen. Doch die Hoffnung auf einen Neubeginn erfüllt sich für niemanden.
präsentiert von radioeins (rbb)
19:30
intimes theater
13,00 €
20
Dezember 2016
Dienstag
Aladin und die Wunderlampe / Cudowna lampa Aladyna
Ein Theatermärchen von Monika Radl nach dem 269. Märchen aus 1001 Nacht
Wir erzählen das wohl bekannteste orientalische Zaubermärchen vom Waisenjungen Aladin und der wundersamen Öllampe für Kinder ab 4 Jahren in deutscher und polnischer Sprache.
präsentiert von Märkische Oderzeitung
10:00
Großer Saal
12,00/6,00 €
  Baumeister Solness
Schauspiel von Henrik Ibsen
Baumeister Halvard Solness fürchtet die Jugend: Er hat es geschafft, hat sich hochgearbeitet, hat dabei auch Glück gehabt, hat Konkurrenten ausgestochen, doch jetzt hat er Angst davor, dass die nachrückende Generation – die er lange unten halten konnte – ihn verdrängt. Da taucht eines Tages die junge Hilde Wangel bei Solness auf, um ihn an ein zehn Jahre altes Versprechen zu erinnern. Das unangepasste junge Mädchen bringt Leben in das starre und unglückliche Leben, das Solness und seine Frau führen. Doch die Hoffnung auf einen Neubeginn erfüllt sich für niemanden.
präsentiert von radioeins (rbb)
19:30
intimes theater
13,00 €
21
Dezember 2016
Mittwoch
DarstellBar - Da wackelt die Wand!
Ein Ausflug ins Berlin der 1920er Jahre
von Sandra Pagel
Regie: Peter Fabers
Musikalische Leitung: Alexander Klein

Mit der neuen DarstellBar entführen wir Sie ins sündige Berlin der 1920er Jahre, wo die Liebe so viele verschiedene Gesichter hat, dass man manchmal den Überblick zu verlieren meint. In einem aufregenden Nachtleben mit skurrilen Attraktionen und handfesten Geschäftemachern, praktischen Damen und offenherzigen Mädchen. Wo man auf den zahlreichen kleinen und großen Bühnen wahlweise wenig oder gar nichts auf der nackten Haut trägt und, wenn man auffallen will, eher in einem Herrenanzug als unbekleidet auftritt. Doch dann läuft man auch schon mal Gefahr, dass nach 23 Uhr die Polizei im Lokal steht.
19:00
Theaterklause
35,00 Euro inkl. Menü
  Ewig jung
Ein Songdrama von Erik Gedeon
In fünfzig Jahren werden die Uckermärkischen Bühnen Schwedt ein Altenheim für hochbetagte Schauspieler sein. Die treffen sich täglich nach dem Abendessen auf der Bühne, um gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen. Dabei werden Eifersüchteleien gepflegt, Konkurrenzkämpfe ausgetragen, gegenseitige Gunst- und Hassbezeugungen ausgetauscht, es wird aber auch geflirtet, was das Zeug hält. Wer weiß schließlich, wie viel Zeit ihm noch bleibt? Dabei kommt es aber auch immer wieder zu komischen Peinlichkeiten, da die Spuren, die der Zahn der Zeit hinterlassen hat, sich nur bedingt verleugnen lassen. Unterkriegen lassen sich die alten Herrschaften davon aber noch lange nicht. Im Gegenteil: Sie rocken noch einmal mit Inbrunst ihre Bühne. Hinter dem Rücken der ungeliebten Pflegeschwester, die sie gern mit an den baldigen Tod gemahnendem Volksliedgut ruhig stellen würde, statt ihnen die aufregende und erotisierende Musik ihrer Jugendjahre zuzugestehen.
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
19:30
Kleiner Saal
19,00 €
22
Dezember 2016
Donnerstag
Amore mio - Das Figarokomplott
Musical von Jan Kirsten, Maren Rögner, Max Beinemann, Uli Herrmann-Schroedter und Reinhard Simon
Großartige Kompositionen, höfische Intrigen, herzzerreißende Gefühle, zickige Diven und gelebte Leidenschaft – Erleben Sie eine abenteuerliche Geschichte über die Liebe und die Musik!
präsentiert von Märkische Oderzeitung und Antenne Brandenburg (rbb)
19:30
Großer Saal
23,00 €
  Zugabe
im Anschluss an die Vorstellung "Amore mio - Das Figarokomplott"
Wir laden alle Interessierten zu einem Gespräch mit dem Regisseur, dem Dramaturgen und den Darstellern ein. Anmeldungen bitte beim Besucherservice der ubs.
ca. 22:30
Theaterklause
Eintritt frei
23
Dezember 2016
Freitag
Amore mio - Das Figarokomplott
Musical von Jan Kirsten, Maren Rögner, Max Beinemann, Uli Herrmann-Schroedter und Reinhard Simon
Großartige Kompositionen, höfische Intrigen, herzzerreißende Gefühle, zickige Diven und gelebte Leidenschaft – Erleben Sie eine abenteuerliche Geschichte über die Liebe und die Musik!
präsentiert von Märkische Oderzeitung und Antenne Brandenburg (rbb)
19:30
Großer Saal
23,00 €
  Zugabe
im Anschluss an die Vorstellung "Amore mio - Das Figarokomplott"
Wir laden alle Interessierten zu einem Gespräch mit dem Regisseur, dem Dramaturgen und den Darstellern ein. Anmeldungen bitte beim Besucherservice der ubs.
ca. 22:30
Theaterklause
Eintritt frei
24
Dezember 2016
Samstag
Vor der Bescherung
Für alle, denen die Zeit des Wartens auf den Weihnachtsmann zu lang wird, zeigen wir den DEFA-Märchenfilm „Das tapfere Schneiderlein“. Und natürlich schaut auch der Weihnachtsmann schon einmal nach den ganz Ungeduldigen.
14:00
Kleiner Saal
4,25 €
25
Dezember 2016
Sonntag
Der Nussknacker
Ballett
Lassen Sie sich vom Russischen Nationalballett verzaubern und tauchen Sie ein in eine Welt, in der Puppen und weitere Spielsachen lebendig werden.
Seien Sie hautnah dabei, wenn der Nussknacker den Mäusekönig wagemutig herausfordert und die Prinzessin ihren Prinzen im Zuckerreich heiratet.
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
16:00
Großer Saal
33,00/28,00 €
  Endstation Sehnsucht (A Streetcar Named Desire)
Schauspiel von Tennessee Williams
Deutsch von Helmar Harald Fischer
Regie: Olaf Hilliger

präsentiert von radioeins (rbb) und Märkische Oderzeitung
19:30
intimes theater
13,00 €
26
Dezember 2016
Montag
Weihnachtsmatinee
Erfreuen Sie sich auch in diesem Jahr an unserer Weihnachtsmatinee mit Gesangs- und Instrumentalsolisten der Opern- und Konzerthäuser Berlins. Erleben Sie besinnliche Stunden unter der Leitung und Moderation des Solocellisten Hans-Joachim Scheitzbach.
11:00
Kleiner Saal
17,50 €
  Aladin und die Wunderlampe / Cudowna lampa Aladyna
Ein Theatermärchen von Monika Radl nach dem 269. Märchen aus 1001 Nacht
Wir erzählen das wohl bekannteste orientalische Zaubermärchen vom Waisenjungen Aladin und der wundersamen Öllampe für Kinder ab 4 Jahren in deutscher und polnischer Sprache.
präsentiert von Märkische Oderzeitung
Das besondere Weihnachtserlebnis für die ganze Familie!
15:00
Großer Saal
12,00/6,00 €
  Endstation Sehnsucht (A Streetcar Named Desire)
Schauspiel von Tennessee Williams
Deutsch von Helmar Harald Fischer
Regie: Olaf Hilliger

präsentiert von radioeins (rbb) und Märkische Oderzeitung
19:30
intimes theater
13,00 €
27
Dezember 2016
Dienstag
Ewig jung
Ein Songdrama von Erik Gedeon
In fünfzig Jahren werden die Uckermärkischen Bühnen Schwedt ein Altenheim für hochbetagte Schauspieler sein. Die treffen sich täglich nach dem Abendessen auf der Bühne, um gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen. Dabei werden Eifersüchteleien gepflegt, Konkurrenzkämpfe ausgetragen, gegenseitige Gunst- und Hassbezeugungen ausgetauscht, es wird aber auch geflirtet, was das Zeug hält. Wer weiß schließlich, wie viel Zeit ihm noch bleibt? Dabei kommt es aber auch immer wieder zu komischen Peinlichkeiten, da die Spuren, die der Zahn der Zeit hinterlassen hat, sich nur bedingt verleugnen lassen. Unterkriegen lassen sich die alten Herrschaften davon aber noch lange nicht. Im Gegenteil: Sie rocken noch einmal mit Inbrunst ihre Bühne. Hinter dem Rücken der ungeliebten Pflegeschwester, die sie gern mit an den baldigen Tod gemahnendem Volksliedgut ruhig stellen würde, statt ihnen die aufregende und erotisierende Musik ihrer Jugendjahre zuzugestehen.
präsentiert von Antenne Brandenburg (rbb)
19:30
Kleiner Saal
19,00 €
28
Dezember 2016
Mittwoch
Jahresendkonzert des Preußischen Kammerorchesters: Die 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven
Musikgenuss pur mit dem Preußischen Kammerorchester unter der Leitung des Chefdirigenten James Lowe – lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie romantisch, klassisch und mit guter Laune die letzten Tage des alten Jahres. Mit dabei sind der Uckermärkische Konzertchor Prenzlau und der Konzertchor Collegium Maiorum Szczecin.
19:30
Großer Saal
28,50 €
  Eine Frau beginnt mit vierzig …?
Komödie in zwei Akten von Arne Sultan, Earl Barret und Ray Cooney
Linda verlässt ihren Mann am 17. Hochzeitstag und stürzt sich in Volkshochschulkurse, um ihrem Leben kurz vor dem 40. Geburtstag eine neue Wendung zu geben. Dabei war George, im Gegensatz zu seinem Nachbarn Roger, der seine Frau zweimal wöchentlich mit einer Bardame betrügt, Linda fast 17 Jahre lang treu - von einem kleinen Ausrutscher in den Flitterwochen abgesehen ... Und während Rogers Amouren noch haarsträubende Verwicklungen provozieren, versucht George Linda von der Absurdität ihrer Entscheidung zu überzeugen.
präsentiert von radioeins (rbb) und Märkische Oderzeitung
19:30
intimes theater
13,00 €
29
Dezember 2016
Donnerstag
Eine Frau beginnt mit vierzig …?
Komödie in zwei Akten von Arne Sultan, Earl Barret und Ray Cooney
Linda verlässt ihren Mann am 17. Hochzeitstag und stürzt sich in Volkshochschulkurse, um ihrem Leben kurz vor dem 40. Geburtstag eine neue Wendung zu geben. Dabei war George, im Gegensatz zu seinem Nachbarn Roger, der seine Frau zweimal wöchentlich mit einer Bardame betrügt, Linda fast 17 Jahre lang treu - von einem kleinen Ausrutscher in den Flitterwochen abgesehen ... Und während Rogers Amouren noch haarsträubende Verwicklungen provozieren, versucht George Linda von der Absurdität ihrer Entscheidung zu überzeugen.
präsentiert von radioeins (rbb) und Märkische Oderzeitung
19:30
intimes theater
13,00 €
30
Dezember 2016
Freitag
DarstellBar - Da wackelt die Wand!
Ein Ausflug ins Berlin der 1920er Jahre
von Sandra Pagel
Regie: Peter Fabers
Musikalische Leitung: Alexander Klein

Mit der neuen DarstellBar entführen wir Sie ins sündige Berlin der 1920er Jahre, wo die Liebe so viele verschiedene Gesichter hat, dass man manchmal den Überblick zu verlieren meint. In einem aufregenden Nachtleben mit skurrilen Attraktionen und handfesten Geschäftemachern, praktischen Damen und offenherzigen Mädchen. Wo man auf den zahlreichen kleinen und großen Bühnen wahlweise wenig oder gar nichts auf der nackten Haut trägt und, wenn man auffallen will, eher in einem Herrenanzug als unbekleidet auftritt. Doch dann läuft man auch schon mal Gefahr, dass nach 23 Uhr die Polizei im Lokal steht.
19:00
Theaterklause
35,00 Euro inkl. Menü
31
Dezember 2016
Samstag
Amore mio - Das Figarokomplott
Musical von Jan Kirsten, Maren Rögner, Max Beinemann, Uli Herrmann-Schroedter und Reinhard Simon
Großartige Kompositionen, höfische Intrigen, herzzerreißende Gefühle, zickige Diven und gelebte Leidenschaft – Erleben Sie eine abenteuerliche Geschichte über die Liebe und die Musik!
präsentiert von Märkische Oderzeitung und Antenne Brandenburg (rbb)
17:00
Großer Saal
27,00 €
  Große Silvesterparty mit „Silvesterpunsch“
Starten Sie mit uns ins neue Jahr und feiern Sie die ultimative Silvesterparty! Lassen Sie sich von der Jet Set Band in die richtige Partystimmung bringen! Stürmen Sie die Tanzfläche, wenn DJ Basti die aktuellen Hits auflegt und lassen Sie sich vom ubcatering gastronomisch verwöhnen.
21:00
alle Räume
52,00 €
13
Januar 2017
Freitag
Russian Circus on Ice 2017 „Ein Wintermärchen“
Veranstalter: Goliath Show & Promotion GmbH
Mit einer eindrucksvoll inszenierten neuen Eisshow und atemberaubender Zirkusartistik nimmt der „Russian Circus on Ice“ das Publikum auf eine zauberhafte Reise in eine magische Märchenwelt mit. „Ein Wintermärchen“ ist eine abwechslungsreiche und hochkarätige Performance mit den Highlights aus den größten märchenhaften Geschichten aller Zeiten: Dornröschen, Nussknacker, Cinderella, Zirkusprinzessin, Alice im Wunderland und Schneekönigin. Artistik, Glamour und höchste technische Perfektion auf Kufen!
19:30
Großer Saal
49,95/45,95 €
15
Januar 2017
Sonntag
Sei lieb zu meiner Frau
Schwank von René Heinersdorff mit Uta Schorn, Heidi Weigelt, Klaus Gehrke und Gert Hartmut Schreier
Veranstalter: Show Express Könnern

Im Mittelpunkt des Stückes stehen die Ehepaare Mona und Karl sowie Sabrina und Oscar. Für sie heißt es: Partnertausch – na und? Wenn jeder daraus auch noch seinen Vorteil zieht? Erleben Sie zwei Ehemänner, denen der Seitensprung mit der Frau des anderen das eigene Zuhause zum Paradies werden lässt. Doch über die Zeit werden mehr Initiative und Romantik gefordert. Wie es der Zufall will, finden sich beide Paare auf der benachbarten Hotelterrasse Istanbuls wieder. Turbulenzen ohne Ende!
16:00
Kleiner Saal
28,00 €
20
Januar 2017
Freitag
Die Meister des Shaolin Kung Fu
Die Shaolin-Mönche aus China kommen wieder nach Europa und machen mit ihrer beeindruckenden Kampfkunst-Show Station in Schwedt.
19:30
Großer Saal
37,00/32,00/27,00 €
21
Januar 2017
Samstag
Thomas Rühmann & Band
Thomas Rühmann, bekannt als Hauptdarsteller der ARD-Produktion „In aller Freundschaft“, beweist einmal mehr seine Qualitäten als Sänger und präsentiert sein neues Programm „Falsche Lieder“ mit neuen Songs.
19:30
Kleiner Saal
26,50 €
22
Januar 2017
Sonntag
Die große Schlager-Hitparade mit G. G. Anderson
Veranstalter: Thomann Künstler Management GmbH
Das Deutsche Musik Fernsehen präsentiert die Hitparade des Schlagers mit G. G. Anderson, Andrea Jürgens, Andreas Martin und den Calimeros. Es moderiert Sascha Heyna (bekannt aus dem Fernsehen als QVC-Moderator).
präsentiert von Märkische Oderzeitung
Ausverkauft!!!
16:00
Großer Saal
45,90/43,90/39,90 €
26
Januar 2017
Donnerstag
Operetten zum Kaffee
Prosit Neujahr mit Strauß & Co: dargeboten von Alenka Genzel, Frank Matthias und Ronald Herold
Eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen sind bereits im Eintrittspreis enthalten.
15:00
Kleiner Saal
20,00 €
27
Januar 2017
Freitag
Dr. Mark Benecke – Kriminalfälle am Rande des Möglichen
Infotainment-Abend mit dem Herrn der Maden
Veranstalter: d2mberlin GmbH

Der bekannteste Kriminalbiologe Deutschlands widmet sich auf skurrile bis teilweise eklige Weise spannenden Fragen, die man manchmal lieber nicht beantwortet haben möchte: Wieso sind beispielsweise die Fingernägel der aufgedunsenen Männerleiche so lang und welche Madenart kriecht zugleich aus ihrem Mundwinkel? Somit ist nicht der Tod Beneckes Job, sondern das Leben nach dem Tod. Wenn die Maden den Mörder entlarven, hat er alles richtig gemacht. Folgen Sie ihm in eine schockierende und faszinierende Welt.
präsentiert von radioeins (rbb) und Märkische Oderzeitung
Ausverkauft!
19:30
Großer Saal
25,90 €
  Endstation Sehnsucht (A Streetcar Named Desire) (fällt aus)
Schauspiel von Tennessee Williams
Deutsch von Helmar Harald Fischer
Regie: Olaf Hilliger

präsentiert von radioeins (rbb) und Märkische Oderzeitung
19:30
intimes theater
13,00 €
28
Januar 2017
Samstag
DarstellBar - Da wackelt die Wand!
Ein Ausflug ins Berlin der 1920er Jahre
von Sandra Pagel
Regie: Peter Fabers
Musikalische Leitung: Alexander Klein

Mit der neuen DarstellBar entführen wir Sie ins sündige Berlin der 1920er Jahre, wo die Liebe so viele verschiedene Gesichter hat, dass man manchmal den Überblick zu verlieren meint. In einem aufregenden Nachtleben mit skurrilen Attraktionen und handfesten Geschäftemachern, praktischen Damen und offenherzigen Mädchen. Wo man auf den zahlreichen kleinen und großen Bühnen wahlweise wenig oder gar nichts auf der nackten Haut trägt und, wenn man auffallen will, eher in einem Herrenanzug als unbekleidet auftritt. Doch dann läuft man auch schon mal Gefahr, dass nach 23 Uhr die Polizei im Lokal steht.
19:00
Theaterklause
35,00 Euro inkl. Menü
  Endstation Sehnsucht (A Streetcar Named Desire)
Schauspiel von Tennessee Williams
Deutsch von Helmar Harald Fischer
Regie: Olaf Hilliger

präsentiert von radioeins (rbb) und Märkische Oderzeitung
19:30
intimes theater
13,00 €
1
Februar 2017
Mittwoch
Winterferienspiele
Ferienspaß für Groß und Klein, u. a. mit Theaterführungen
09:30/11:00/14:00
intimes theater
3,00 €
  VorstellBar
Gastgeber Ireneusz Rosinski begrüßt die Musicaldarstellerin Katarzyna Kunicka
19:30
Theaterklause
11,00 €
2
Februar 2017
Donnerstag
Winterferienspiele "Robin Hood"
Puppentheater Felicio
10:00
intimes theater
9,00/6,00 €
  Winterferienspiele "Robin Hood"
Puppentheater Felicio
15:00
intimes theater
9,00/6,00 €

 NovemberVeranstaltungen ab heuteJanuar