Aktuelle Hinweise

Schauspieler des Jahres geehrt
Nach der Premiere des Open-Air-Spektakels „Abschied von Walhalla“ am 18. Juni auf der Odertalbühne wurde traditionell der Uckermark-Oskar an die beste Schauspielerin und den besten Schauspieler der jetzt endenden Spielzeit vergeben. Schauspielerin des Jahres wurde Saskia Dreyer für die Darstellung der weiblichen Hauptrolle in „Endstation Sehnsucht“, einem Schauspiel von Tennessee Williams, das am 18. März Premiere feierte. Als Blanche verkörperte sie eine vornehme und spießige Südstaatlerin aus aristokratischer Familie, die mittel- und arbeitslos zu ihrer jüngeren und lebenslustigen Schwester Stella flüchtet. Als Schauspieler des Jahres wurde Conrad Waligura ausgezeichnet. Neben seinen erfolgreichen Auftritten als Wuschel in der „Sonnenallee“ oder als Richard Hannay in „Die 39 Stufen“ zeigte der junge Schauspieler seine Bestleistung in der Theaterserie „Ein Herz und eine Seele“. Als Publikumsliebling hat er in allen drei Teilen seine Hauptrolle als Ekel Alfred perfekt verkörpert, seine schauspielerische Leistung mit dem Ziel, dem „Original-Alfred“ so nahe wie möglich zu kommen, hat er hervorragend umgesetzt. Außerdem verlieh die Jury einen Sonderpreis an die drei Mitarbeiterinnen der Maskenabteilung und den Hausfotografen aus der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der Uckermärkischen Bühnen. Christina Opitz, Fiona Styner, Corina Klein und Udo Krause hatten für das neu erschienene Spielzeitheft ein Masken- und Fotoprojekt mit dem Schauspielensemble der ubs umgesetzt, das von der Jury als handwerkliche Meisterleistung und wahres Kunstwerk bezeichnet wurde, in dem viel Kreativität und Liebe zum Beruf steckt.



 Die nächsten Veranstaltungen

Freitag
1.Juli
20:00
Abschied von Walhalla  (Odertalbühne)
Fantasyspektakel von Jan Kirsten unter Mitwirkung von Daniel Heinz nach einer Idee von Heike Schmidt, Max Beinemann und Reinhard Simon
Freuen Sie sich auf eine fantastische Geschichte in romantischer Naturkulisse, einen echten feuerspuckenden Drachen, das historische Slawenboot Siwa Sweeti und eine spektakuläre Feuershow am Ufer der Alten Oder. 30 Min. vor jeder Aufführung Spektakel im Hugenottenpark!

 Aktuell im Spielplan u.a.:

 
 Bildergalerien (511)
neueste 17.5.16

Unsere Medienpartner:

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren möchten, tragen Sie hier bitte Ihre eMail-Adresse ein!
Abonnieren
Abbestellen