Zwerg Nase - Karzeł Długonos

Uraufführung von Monika Radl nach dem Märchen von Wilhelm Hauff für kleine und große Kinder ab 4 Jahre

Jakob, einziger Sohn der Gemüsehändlerin Hanne, beschimpft die alte böse Fee als hässlich. Als Strafe muss er ihr daraufhin sieben Jahre dienen. In einen Zwerg mit langer Nase verwandelt und als Meisterkoch ausgebildet, kommt er zurück zu seiner Mutter in die Stadt und wird von ihr nicht wiedererkannt. Ein ähnliches Schicksal ereilt Jakobs Freundin Mimi. Für ihr eitles Auftreten als Ballerina wird sie von der Alten in eine Gans verzaubert und flattert fortan an Jakobs Seite. Von allen verspottet, wird Jakob Koch im Schloss vom Grafen Meinolf. Dort kann er seine Kochkunst zeigen und bekommt Anerkennung. Schließlich soll Jakob eine Gänseleberpastete zubereiten. Und Gans Mimi soll in den Kochtopf. Was nun? Die Küchenfrau Rosa kennt ein vegetarisches Rezept: Es fehlt nur noch das seltene Kräutlein Volgemier.
Wird Mimi sich trauen zu fliegen und das Kräutlein finden? Wird die Küchenfrau Rosa den Grafen und seinen komischen Gast mit einer vegetarischen Gänseleberpastete an der Nase herumführen können? Und werden Jakob und Mimi vom Zauber erlöst werden?

Wer will schon jeden Tag im gleichen Leben
Nur die Sterne zählen, die am Fenster kleben.
Wer will schon im Spiegel immer gleich aussehen,
Ist doch langweilig: Immer nur schön!

Ein gut gewürztes Märchen über Freundschaft und Gemeinheit, Sinn und Sinnlichkeit und darüber, dass Mut zur Veränderung glücklich machen kann. Den Mutigen gehört die schöne Welt! Also, glaubt an euch!

Die unerschrockene Mimi darf auch polnisch schnattern und wird ganz sicher auch im 14. Jahr der deutsch-polnischen Theatermärchentradition der Uckermärkischen Bühnen zur Heldin für die polnischen und deutschen Zuschauerkinder.
Die zauberhafte Kochshow um Zwerg Nase läuft im Abendprogramm am 9. Dezember. Am 10. und 26. Dezember wird für die ganze Familie mit Autogrammstunde gekocht.

Regie: André Nicke
Ausstattung: Frauke Bischinger
Musik: Achim Kielpinski

Voraufführung: 21. November, 10:00 Uhr; Großer Saal
Premiere: 22. November 2017, 10:00 Uhr; Großer Saal



 Weitere Informationen...
Nächste Termine: 19.12.2017 09:00, 19.12.2017 11:30, 20.12.2017 09:00, 20.12.2017 11:30, 26.12.2017 15:00
 Die vollständige Besetzung (24 Positionen) finden Sie hier...


Die Galerie Ausstattungsprobe enthält 32 Bilder.
Klicken Sie auf eines der Bilder um auf die komplette Thumbnail-Übersicht zu wechseln!

Ausstattungsprobe
Ausstattungsprobe
Ausstattungsprobe
Ausstattungsprobe


 
Die Galerie Hauptprobe enthält 44 Bilder.
Klicken Sie auf eines der Bilder um auf die komplette Thumbnail-Übersicht zu wechseln!

Hauptprobe
Hauptprobe
Hauptprobe
Hauptprobe