Programm vom Mittwoch - 13.6.2012



intimes theater 10:00 - 11:00 Uhr (ab 8+ Jahre)

NIX ZU LACHEN

Ein heiteres Märchen von Nils Willers

Toasty/Toaster ist verzweifelt, als ihr/sein Vater nach längerer Arbeitslosigkeit bei einer zweifelhaften Geldeintreiberfirma anheuert und sich auffällig verändert. Er spielt nicht mehr mit Toasty/Toaster, schimpft über Kleinigkeiten mit seiner Frau und überhaupt hat keiner in der Familie mehr etwas zu lachen. Gemeinsam mit seinem Freund Ben bekommen sie Hilfe von unerwarteter Seite und schaffen es natürlich, dass am Ende nur die Bösen „Nix zu Lachen“ haben.

Theater-AG des Leonardo da Vinci Campus Nauen
Inszenierung: Helmuth Meier-Lautenschläger

 

10:30 - 12:30 Uhr

WERKSTATT: PANTOMIME

Leitung: Selina Senti, Pantomimin

 

Probebühne I 11:15 - 12:45 Uhr

WERKSTATT: YOGA FÜR ANFÄNGER

Leitung: Andreas Oehme, Lehrer für Darstellendes Spiel

 

Foyer Großes Haus 11:15 - 12:15 Uhr

WERKSTATT: SCHAUSPIELGESANG FÜR ANFÄNGER

Leitung: Susanne von Lonski, Schauspielerin

 

Hinterbühne 11:30 - 12:00 Uhr (ab 8+ Jahre)

DAS GERICHT DER TIERE

nach einem Textfragment von Helen Gori

Ein Mensch steht vor dem Gericht der Tiere wegen seines gedankenlosen Eingreifens in die Gesetze der Natur.
Die Tiere finden be- aber auch entlastende Argumente und verurteilen den Menschen sich verantwortungsbewusster mit den Tieren auseinander zu setzen.

Kl. 4/5, Evangelische Salveytal-Grundschule Tantow
Leitung: Brigitte Fitzmann

Die kleine Theatergruppe der Tantower Grundschule ist zum ersten Mal beim Schultheaterfest vertreten.

 

Hugenottenpark Besucherparkplatzseite 13:00 - 16:00 Uhr

SCHULTHEATERFESTVOLLEYBALLTURNIER

Traditionell suchen wir auch in diesem Jahr das sportlich-verrückteste Team. Bringt Euch in Form, Eure Fans mit und sucht Euch einen originellen Namen. Um Voranmeldung am Besucherservice wird bis zum 12.06.2012, 20:00 Uhr, gebeten. Die Siegertorte wartet.

Leitung: Volleyball Club Angermünde e.V.

 

Podium 13:00 - 15:00 Uhr

FACHGESPRÄCH UND WERKSTATT FÜR SPIELLEITER

Für alle Spielleiter und Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Theater in der Schule Brandenburg Nord-Ost. Andere interessierte Gäste sind herzlich willkommen.

Leitung: Gabriele Voß und Waltraud Bartsch
WERKSTATT: STIMMTRAINING
Leitung: Ines Heinrich, Schauspielerin und Logopädin

 

Hinterbühne 16:30 - 17:00 Uhr (ab 8+ Jahre)

MITTWOCH ODER DONNERSTAG (Sroda albo czwartek)

nach Texten von Katarzyna Gil Pi?tek und Henryk Krzywonos

Befreundete Kinder treffen sich an einem freien Tag, nicht nur zum Spielen, sondern auch um sehr ernste Themen zu diskutieren: Was passiert mit Menschen nach dem Tod? Warum ist Alkohol nicht gut? Und wie behandelt man diejenigen, die ärmer sind als wir? Und schließlich, was ist das Wichtigste im Leben? Es ist die Geschichte von einem Tag, wie er überall passieren könnte, auf jedem Hof, in jeder Stadt oder Land. Es ist eine Geschichte von Kindern für Kinder, aber auch für Erwachsene. Das Stück ist voller Spaß und eine ewige Improvisation.

Teatr na patyku (Theater am Stil), Internationales Zentrum von Tourismus, Kultur und Sport Banie
Leitung: Violina Janiszewska

Das Theater am Stil wurde im Oktober 2010 in MCTKiS in Banie gegründet. Im Juni 2011 fand die ersten Premieren von Mädchen im Hof und Mittwoch oder Donnerstag statt. Während des Jahres bereitet das Team auch das Krippenspiel vor und rezitiert Gedichte. Die jungen Darsteller nehmen regelmäßig an Kunst-Werkstätten und Internationalen Theaterfestivals teil. In diesem Jahr wird sich die Gruppe zum ersten Mal an "Brave Kids", einem internationalen Treffen von Kindern und Jugendlichen in Stettin, beteiligen.

 

intimes theater 17:30 - 18:00 Uhr (ab 12+ Jahre)

EIFERSUCHT

Eigenproduktion als Szenencollage

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft… und sie begegnet uns ständig. Ist immer präsent – ob wir es wollen oder nicht…

Kurs Darstellendes Spiel, Klasse 10, C.-F.-Gauß-Gymnasium Schwedt/Oder
Leitung: Simone Grieger

Die Schüler spielen seit der neunten Klasse in der Zusammensetzung und sind begeistert vom Spiel auf der Bühne. Sie haben bereits erfolgreich im ubs-Pogromnachtgedenken zum 9. November mitgearbeitet.

 

Mehrzweckgebäude Kosmonaut / Theater Stolperdraht 18:45 - 19:55 Uhr (ab 14+ Jahre)

PRAXIS DR. DEIWEL, WAS KANN ICH FÜR SIE TUN?

Krimi von Alexa Thiesmayer

Doktor med. Deiwel ist alles andere als ein empfehlenswerter Arzt: Mit Hilfe kräftiger Arzneimittelkombinationen befördert er seine Patienten unauffällig und allmählich ins Jenseits. Doch eines Abends erwischt es ihn ganz überraschend selbst: Die letzte Tasse Tee enthielt reichlich Medizin mit Nebenwirkungen, die dem Doktor im Nu das Handwerk legen. Wer war’s? Die untreue Ehefrau, die patzige Sprechstundenhilfe, die leidgeprüften Patienten? Kommissarin Käfer auf heißer Spur zwischen Labor und Wartezimmer.

Theater Stolperdraht, Kinder- und Jugendtheater in Schwedt e. V.
Inszenierung: Uwe Schmiedel

Theater von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche – das ist das Hauptanliegen des Vereins. Ganz wichtig ist es, den Kindern und Jugendlichen bei der Bewältigung all ihrer Probleme hilfreich zur Seite zu stehen. Sie sollen sich im Theater „wie zu Hause“ fühlen. Das Theater hat momentan 68 Mitglieder, überwiegend junge Leute im Alter von 6 bis 26 Jahren. Wer von den Kindern und Jugendlichen nicht selbst auf der Bühne stehen möchte, findet eine Freizeitbeschäftigung in den Bereichen Bühnentechnik, Kostümschneiderei, Öffentlichkeitsarbeit und Maskenbildnerei, so dass vielfältige Fähigkeiten erprobt und entwickelt werden können. Seit mehreren Jahren verbindet das Theater eine Zusammenarbeit mit dem ubs-Schauspieler Uwe Schmiedel als Regisseur. Mit diesem Stück verabschieden sich (voraussichtlich) viele der langjährigen MitspielerInnen der Jugendgruppe aus dem Schwedter Theaterleben.

 

Podium 20:00 - 23:00 Uhr

HIER TREFFEN SICH FREUNDE

Public Viewing: Fußball-EM und Diskothek (DJ-Team Schwedt)
Nur für Teilnehmer des Schultheaterfestes

 

intimes theater 20:30 - 21:30 Uhr (ab 12+ Jahre)

A CAPELLA

Weltmusiklieder

Teatr KOD, Dębno
Leitung: Anatol Wierzchowski

Das Teatr KOD entstand 1994 im Kulturhaus Dębno auf Initiative von Anatol Wierzchowski und er leitet es bis heute. Die Mitglieder sind Schüler, Studenten und berufstätige Jugendliche. Die preisgekrönte Gruppe gibt viele Gastspiele und macht Werkstätten.

 Weitere Informationen...

Die Galerie Schultheaterfest - Montag enthält 137 Bilder.
Klicken Sie auf eines der Bilder um auf die komplette Thumbnail-Übersicht zu wechseln!

Schultheaterfest - Montag
Schultheaterfest - Montag
Schultheaterfest - Montag
Schultheaterfest - Montag


 
Die Galerie Schultheaterfest - Dienstag enthält 186 Bilder.
Klicken Sie auf eines der Bilder um auf die komplette Thumbnail-Übersicht zu wechseln!

Schultheaterfest - Dienstag
Schultheaterfest - Dienstag
Schultheaterfest - Dienstag
Schultheaterfest - Dienstag


 
Die Galerie Schultheaterfest - Mittwoch enthält 156 Bilder.
Klicken Sie auf eines der Bilder um auf die komplette Thumbnail-Übersicht zu wechseln!

Schultheaterfest - Mittwoch
Schultheaterfest - Mittwoch
Schultheaterfest - Mittwoch
Schultheaterfest - Mittwoch


 
Die Galerie Schultheaterfest - Donnerstag enthält 126 Bilder.
Klicken Sie auf eines der Bilder um auf die komplette Thumbnail-Übersicht zu wechseln!

Schultheaterfest - Donnerstag
Schultheaterfest - Donnerstag
Schultheaterfest - Donnerstag
Schultheaterfest - Donnerstag